Fabrik der Künste Hamburg

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf im Fabrik der Künste

Auf jeden Fall ist die Fabrik der Künste als neue Institution für vielfältige künstlerische Veranstaltungen in Hamburg entstanden. Demzufolge ist die Fabrik eine neue Event-Location inmitten des Industriegebietes Hamm-Süd in Hamburg. Jedoch 3 km vom Hauptbahnhof entfernt.

Zumal wurden im Jahr 2007 die alten Lagerräume aufwendig und designorientiert umgebaut. Außerdem ist die entstandene Location eindrucksvoll und bietet mit ihren technischen Möglichkeiten ein vielfältiges Angebot für verschiedene Veranstaltungen. Dabei werden die 500 m² Ausstellungsfläche für Kunstprojekte genutzt. Zum Beispiel für Ausstellungen, Konzerte, Kulturwochen, Schauspiel und Lesungen.

Schließlich ist die FDK ein architektonisch schlichtes Gebäude mit zwei Räumen je 250m² auf zwei Etagen. Dazu bietet der Minimalismus der Räume die Möglichkeit mit Lichteffekten eine einmalige Atmosphäre zu schaffen. Somit bieten die alten Produktions- und Lagerräume Platz für Ausstellungen, Konzerte, Kulturwochen, Schauspiel und Lesungen. Ob eine Abendveranstaltung oder eine Gala, alles ist möglich in der Fabrik der Künste. Allerdings sind auch Künstlergarderoben vorhanden.

Außerdem ist der FDK ein Anliegen neben deutschen Künstlern sowie internationale Künstler und Besucher nach Hamburg zu bringen. So fanden in den letzten Jahren unter anderem eine Arabische Kulturwoche, eine Polnische Soiree und  die HR Giger Retrospektive statt.

Somit ladet die FDK Sie ein, in die besondere Welt der Fabrik der Künste einzutreten.

 


Weitere Eventlocations in Hamburg

 

Event-Skyline Hamburg